Desktop neu alle gemeinsam sind wir klasse
Schulfrust?

Episode 1: Biber und Hase lernen Schulregeln kennen

Wie können Regeln in einer Klasse eingeführt werden, damit die Schülerinnen und Schüler diese eher einhalten? Wie können Schüler unterstützt werden, denen es wegen ihrer impulsiven und aufbrausenden Art schwerfällt, sich an Regeln zu halten? Wie kann eine Klasse für das Thema Mobbing sensibilisiert werden? Und wie kann eine Lehrperson reagieren, wenn es dennoch zu Mobbing kommt?
Diesen und weiteren Fragen gehen die Psychologen Fabian Grolimund, Stefanie Rietzler und Nora Völker in einer neuen Kurzfilmserie auf den Grund. 

Die Filme richten sich direkt an die Kinder und sollen Lehrpersonen unterstützen, mit ihrer Klasse Antworten auf die oben genannten Fragen zu finden. Passend zu den Filmen finden Sie als Lehrperson kostenlose Unterrichtsmaterialien als Download auf dem Biber-Blog (www.biber-blog.com).

Episode 1: Einführung von Regeln 

Ein neues Schuljahr beginnt! Biber und Hase kommen in die dritte Klasse – zu Herrn Dachs. Zu Beginn möchte der Lehrer mit seiner neuen Klasse erst einmal festhalten, welche Regeln im Klassenzimmer gelten sollen. Herr Dachs geht dabei einen für die Tiere ungewohnten Weg: Er fragt seine Klasse, welche Regeln für ihn als Lehrer gelten sollten, damit sich alle Tierkinder wohlfühlen und gut lernen können. Dabei stellen Hase, Biber, Bär, Füchsin, Eule und Waschbär fest, dass Regeln nicht einfach willkürliche Gebote und Verbote sind, die ihnen aufgezwungen werden – sondern sinnvolle Abmachungen, die das Zusammenleben und die Zusammenarbeit erleichtern.

In der nächsten Episode:

Natürlich gelingt es den Tieren nicht sofort, sich an die vereinbarten Klassenregeln zu halten. Besonders der impulsive Wolf hat damit grosse Schwierigkeiten. Immer wieder antwortet er, ohne sich zu melden, und verärgert seine Klassenkameraden, indem er in laufende Spiele hineinplatzt. Die nächste Folge zeigt, wie sein Lehrer und sein bester Freund, der Bär, ihn dabei unterstützen, die Abmachungen einzuhalten. Wie können Regeln in einer Klasse eingeführt werden, damit die Schülerinnen und Schüler diese eher einhalten? Wie können Schüler unterstützt werden, denen es wegen ihrer impulsiven und aufbrausenden Art schwerfällt, sich an Regeln zu halten? Wie kann eine Klasse für das Thema Mobbing sensibilisiert werden? Und wie kann eine Lehrperson reagieren, wenn es dennoch zu Mobbing kommt? Diesen und weiteren Fragen gehen die Psychologen Fabian Grolimund, Stefanie Rietzler und Nora Völker in einer neuen Kurzfilmserie auf den Grund.

Alle aktuellen Episoden können Sie auch auf unserem Youtube-Kanal anschauen. 


Anzeige
2 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Von Anna Maria am 23.05.2016 11:14

Der Artikel und auch das Video sind sehr gut kommentiert. Das verstehen auch die Kinder und man kann es besprechen und nachfragen. Mit den Tieren ist es auch gut bebildert. Ich werde es gerne den Grosskindern zeigen. Bin gespannt wie sie darauf reagieren. Für sie ein Kompliment!

Von Fritz+Fränzi Redaktion am 23.05.2016 12:21

Ganz herzlichen Dank und liebe Grüsse aus der Redaktion!

> Auf diesen Kommentar antworten