Desktop tagesschule zug fritzundfraenzi 2
Schule

Welche Tagesschule ist die richtige? 

Darauf sollten Sie bei der Suche nach einer geeigneten Ganztageseinrichtung für Ihr Kind achten.
Text: Bettina Leinenbach
Foto: 
Salvatore Vinci / 13 Photo

1. BEDÜRFNISSE ABKLÄREN

Soll Ihr Kind an den Unterrichtstagen von morgens bis abends betreut werden, oder möchten Sie selbst entscheiden, in welchem Masse es Zusatzangebote nutzt? Soll Ihr Kind in einer öffentlichen Schule unterrichtet werden, oder kommt auch eine private Einrichtung in Frage? (Privatschulen werden in der Regel wie vollwertige Tagesschulen betrieben.) Sind Sie bereit, einen längeren Schulweg in Kauf zu nehmen?

2. INFORMATIONEN EINHOLEN

Fordern Sie beim kantonalen Schulamt eine Liste der Schulen an, die über ein unterrichtsübergreifendes Angebot verfügen. Bringen Sie in Erfahrung, wie die jeweiligen Begriffe in Ihrem Kanton gebraucht werden. Werden die so genannten Tagesschulen ihrem Namen wirklich gerecht? Treffen Sie eine Vorauswahl, achten Sie dabei darauf, dass die in Frage kommenden Schulen über ein Leitbild verfügen, in dem Unterricht und Betreuung miteinander verbunden sind. Kontaktieren Sie die Schulen: Gibt es Aufnahmebedingungen? Wie läuft der Bewerbungsprozess ab? Werden Wartelisten geführt? Mit welchen monatlichen Kosten müssen Sie rechnen, falls Ihr Kind einen Platz erhält?

3. SICH VOR ORT EIN BILD MACHEN

Nehmen Sie an den Informationsanlässen teil, falls möglich auch gemeinsam mit Ihrem Kind. Schauen Sie sich die Räumlichkeiten an. Gibt es genügend Rückzugsmöglichkeiten für alle? Gibt es Bereiche für die älteren Schülerinnen und Schüler? Suchen Sie das Gespräch mit anderen Eltern und tauschen Sie sich aus.

Wo gibt es Tagesschulen?


Gemäss Statistik des Verbands www.tagesschulen.ch gibt es in der Schweiz 83 Tagesschulen mit rund 4669 Plätzen. Tagesschulen wie die Tagesschule Zug gibt es 8 (www.bildung-betreuung.ch). Nicht eingerechnet sind private Tagesschulen wie beispielsweise die zweisprachigen Schulen. Mehr Informationen gibts hier:

www.privatschulen-schweiz.ch

www.swiss-schools.ch

www.bildung-betreuung.ch (Stichwort: Privatschulen) 
Anzeige

Mit welchen Kosten müssen Eltern rechnen? 


Die Tarife variieren von Schule zu Schule. Anders als bei der hier vorgestellten Tagesschule Zug sind die Elternbeiträge in den meisten öffentlichen Tagesschulen in der Schweiz abhängig von Einkommen und Familiengrösse. Die Höhe des Anteils, den die Eltern übernehmen, kann den sogenannten Tarif- oder Beitragsrechnern auf den Webseiten der Schulen respektive der jeweiligen Stadt oder des Kantons entnommen werden (Googeln mit folgenden Stichworten: Erziehungsdirektion/ Volksschulen/Tagesschulen/ Betreuung).

WEITERLESEN:



0 Kommentare

Zugehörige Tags

Diesen Artikel kommentieren