Desktop l heidiland
Unterwegs

Unser Wochenende im «Heidiland»

Das Wochenende steht vor der Tür – Wie wäre es mit einem Ausflug zu Heidi, inklusive Klettern, zwei Kilometer langer Rodelbahn und einer traumhaften Seekulisse? Wir haben die besten Tipps für einen gelungen Familienausflug ins «Heidiland».
Text: Leo Truniger
«Leben, wie zu Heidis Zeiten» – dies und noch viel mehr erwartet sie in der Ferienregion «Heidiland»
«Leben, wie zu Heidis Zeiten» – dies und noch viel mehr erwartet sie in der Ferienregion «Heidiland»

Erleben ...

... Ein abwechslungsreiches Klettererlebnis ist Ihnen auf dem Kletterturm CLiiMBER auf Prodalp in Flumserberg gewiss. Über 100 Kletterstationen sind in den dreistöckigen, kristallförmigen Turm eingebettet. Und jede Etage bietet 30 verschiedene, originell ausgearbeitete Kletterstationen mit unterschiedlichem Design und Schwierigkeitsgrad. Die Parcoursreihenfolge ist  flexibel, und so entscheiden Sie mit Ihren Kindern selber, welche Route Sie nehmen. Ihren Schwierigkeitsgrad hinauf zur 3. Etage auf luftige 15 Meter erhöhen Sie nach eigenem Ermessen. Kinder ab 4 Jahren können sich an der CLiiMBERwall versuchen und bis zu einer Grösse von 1,40 m Kraxeltouren am MiniCLiiMBER unter­ nehmen. Das Selbstsicherungssystem sorgt dafür, dass alle wieder sicher auf den Boden kommen.

CLiiMBER, bis 22. Oktober 2017, von 10 bis 16.45 Uhr. Gondelbahn Prodalp-Express bis 22. Oktober, Mo bis Fr von 8 bis 12 und 13.15 bis 16.45 Uhr; Sa/So und 8. Juli bis 13. August bzw. 30. September bis 22. Oktober 8 bis 16.45 Uhr. Kinder/ Jugendliche zwischen 1,30 m und 1,40 m werden nur in Begleitung Erwachsener zugelassen. Preisbeispiel für einen 13-Jährigen: 3 Stunden Klettern Fr. 19.–, inkl. Seilbahn hin und zurück Fr. 27.–.
Weitere Infos:
www. flumserberg.ch > Klettern > Öffnungszeiten und Tarife
Der Kletterturm in Flumserberg bietet 30 verschiedene Kletterstationen mit unterschiedlichem Design und Schwierigkeitsgrad
Der Kletterturm in Flumserberg bietet 30 verschiedene Kletterstationen mit unterschiedlichem Design und Schwierigkeitsgrad
... Zu einem rauschenden Vergnügen am Flumserberg kommen Sie auf der Rodelbahn Floomzer. Durch Tunnel, über Brücken, Kurven, Wellen und Kreisel  sitzen Sie in modernen und kindersicheren Coastern mit bis zu 40 km/h von der Bergstation Chrüz auf 1600 m ü. M. auf der zwei Kilometer langen Bahn hinunter zum 250 Meter tiefer gelegenen Tannenboden. Die Bahn ist bei jedem Wetter offen. Und täglich sind die Fahrten von 10 bis 12 Uhr unlimitiert.

Start: Bergstation Chrüz, Ziel: Talstation Kabinenbahn. Offen: Rodelbahn Floomzer und Sesselbahn Chrüz bis 22. Oktober 2017 von 10 bis 17 Uhr. Details zu den Preisen auf www.flumserberg.ch > Sommer > Rodeln > Tarife. 

Geniessen ...

... Am Fuss der steilen Churfirsten liegt auf einem kleinen Landvorsprung im Walensee Quinten. Der mächtige Gebirgszug schützt diesen Ort mit seinen gut 50 Einwohnern vor den kalten Nordwinden. In diesem fast schon mediterra­nen Klima wachsen Trauben, aber auch Feigen, Kiwis und weitere Südfrüchte. Das autofreie Dorf auf 434 m ü. M. ist nur zu Fuss oder mit dem Schiff zu erreichen. Beliebt und fast das ganze Jahr begehbar ist jener Wanderweg, der in Weesen beginnt und vorerst knapp über dem Wasserspiegel die Riviera Walensee durchquert. Teils ist er in den Fels gehauen, teils führt er durch Tunnels. Später gehts dann recht aufwärts, und im Abstieg ist Ihre Trittsicherheit gefragt. Nach etwa dreieinhalb Stunden erreichen Sie Quinten mit den beiden Restaurants Seehus und Schifflände.

Wanderung Weesen–Quinten: Länge 10,5 km, Aufstieg/Abstieg je 487 m.
www.seehusquinten.ch; www.schifflaende.eu; www.walenseeschiff.ch
In der «Schiflände» in Quinten geniessen Sie aussergewöhnliche Spezialitäten – zubereitet mit einheimischen Produkten.
In der «Schiflände» in Quinten geniessen Sie aussergewöhnliche Spezialitäten – zubereitet mit einheimischen Produkten.
... Der Walensee gehört nicht zu den wärmsten Seen, aber zum Verweilen am Wasser lädt auch er. Etwa beim Badeplatz Lago Mio etwas ausserhalb von Weesen am Weg nach Quinten, mit Liegewiesen, WC, Freiluftdusche, Restaurant mit Sonnenterrasse, Feuerstellen zum Grillieren direkt am Seeufer, Beachvolleyballfeld, Bootsvermietung. Der Zugang zum See führt über Steinstufen. Oder bei Betlis, einer Anlage mit Liegewiesen, schattenspendenden Bäumen, Sitzbänken, WC, Grillstellen direkt am Seeufer, Zugang zum See über Stein­stufen. Und in Weesen selbst gibt es den Naturbadestrand Flihorn. Er liegt auf dem Delta des Flybachs, hat Kiesstrände und eine kleine Insel, Liegewiesen, Floss mit Rutschbahn, Garderoben und WC, Grillstelle direkt am Seeufer.

Diese drei Badeplätze sind öffentlich und jederzeit gratis zugänglich. Lago Mio: Das Restaurant ist von Mitte März bis gegen Ende Oktober geöffnet. lago-mio.ch. Betlis: Die Strasse nach Betlis ist nur einspurig und zu bestimmten Fahrzeiten befahrbar.
Anzeige

Übernachten ...

... Von Flums aus geht es hinein ins Schilstal auf die Alp Lauiboden mit der Mulchenhütte, einer einfachen Unterkunft für bis zu sechs Personen. Sie schlafen mit Wolldecken im Stroh, Wasser gibts, ausser im WC, nur draussen am Brunnen, Petrollampen spenden Licht, und gekocht wird auf einem nostalgischen Herd. Käse, Butter und Milch können Sie bei den Alpsennen beziehen.

Preise: Pauschale exkl. Kurtaxen Fr. 70.–/Nacht, ab 3 Nächten Fr. 60.–/Nacht. Offen bis Mitte September. Anreise mit dem Auto (nur mit Bewilligung) oder zu Fuss ab Bergstation Maschgenkamm. www. flumserberg.ch > Unterkunft > Ferien auf dem Bauernhof

... Eine ähnlich einfache Alternative ist die Wildmannlihütte auf der Alp Wildenberg am Kleinberg, die Sie ebenfalls von Flums aus erreichen. Sie schlafen im selbst mitgebrachten Schlafsack in einem einfachen Matratzenlager für bis zu neun Personen. Es gibt nur kaltes Wasser und einen Holzkochherd. Frische Alpprodukte können Sie direkt beim Senn beziehen.

Preis: Pauschale exkl. Kurtaxen Fr. 70.–/Nacht, ab 3 Nächten Fr. 60.00/Nacht. Die Miete ist jeweils gültig von und bis 11 Uhr morgens. Offen: bis Mitte September. Anreise ist mit dem Auto sowie mit einer schönen Wanderung möglich.
www. flumserberg.ch > Unterkunft > Ferien auf dem Bauernhof

0 Kommentare
Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren