Video-Serie: Was macht eine Familie glücklich?
Was denkst Du?

Was macht eine Familie glücklich?

In der neuen Video-Serie «Und was denkst denn du?» befragen die Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund Jugendliche rund um die Themen Schule, Eltern, Freundschaft und Zukunft. In der neuen Folge wollten sie von den Jugendlichen wissen, wann sie sich von ihren Eltern nicht ernst genommen fühlen.
Interviews: Stefanie Rietzler & Fabian Grolimund
Wann fühlen sich Jugendliche wohl zuhause? Was braucht es, damit sie sich in der Familie glücklich fühlen? Und was macht eine glückliche Familie aus? Sehen Sie im Video, auf was es wirklich ankommt. 

«Was ist das Wichtigste, damit eine Familie glücklich ist?»

Für die neue Filmserie «Und was denkst denn du?», die die Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund in Zusammenarbeit mit der Stiftung Elternsein entwickelt haben, verschaffen sich Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren Gehör und beantworten Fragen rund um die Themen Schule, Eltern, Freundschaft und Zukunft.

Alle Folgen in der Übersicht:

Weitere Video-Serien von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund:

  • Lerntipps für Kinder: Wie können Eltern ihre Kinder beim Lernen unterstützen? Was motiviert sie, was sorgt nur für Konflikte daheim?
  • Starkes Kind: Wie entwickeln Kinder ein Selbstwertgefühl und das Gefühl von Selbstwirksamkeit? Wie können Eltern sie dabei unterstützen?
  • Gemeinsam sind wir Klasse – die Serie für Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schülern
  • Lerntipps für Jugendliche: Jess hilft Adi, seine Lehrabschlussprüfung zu bestehen

Lesen Sie mehr zum Thema glückliche Familie:

  • Mehr Glück im Familienalltag
    Laut World Happiness Report der Vereinten Nationen ist die Schweiz das sechstglücklichste Land der Welt. Aber was ist ist Glück eigentlich? Wo findet man es und wie bringen wir Kindern bei, ein glückerfülltes Leben zu führen? Ein Gastbeitrag von Cornelia Hotz mit 10 Glücks-Tipps.

  • Wie entsteht Bindung?
    Bindung ist eine Lebensversicherung. Sie ist zwingend notwendig, damit Kinder sich gesund und zu glücklichen Erwachsenen entwickeln können. Doch wie entsteht dieses Gefühlsband zwischen einem Kind und seinen Eltern, was fördert es? Und ist die Rolle der Mutter wirklich so entscheidend?

  • Wie lebt man Achtsamkeit in der Familie?
    Der Alltag mit Kindern ist mitunter stressig. Durch die Achtsamkeitspraxis sollen Familien zu einem entspannteren Miteinander finden. Aber wie funktioniert das? Familie Hiestand aus Goldiwil bei Thun hat es ausprobiert – und ist begeistert.
Anzeige

0 Kommentare

Zugehörige Tags

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.