Blog

Beschreibung benötigt

Blog

Massiver Leserzuwachs bei Fritz+Fränzi
Und weiter geht die wilde Fahrt nach oben: Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi weist erneut mehr Leserinnen und Leser aus.
20 Jahre Fritz+Fränzi: Unser Jubiläumsheft im Oktober
20 Jahre Jubiläum von Fritz+Fränzi. Der Rück- und Ausblick von Chefredaktor Nik Niethammer.
Skischule inklusive in Arosa
Schnesspass in Arosa: «Skischule inklusive» in lässt Kinderherzen höher schlagen!
«Es ist visionär, was Ellen Ringier vor 20 Jahren geschaffen hat»
Happy Birthday, Fritz+Fränzi: Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter erinnern sich an gemeinsame Zeiten und beglückwünschen uns zum 20-Jahr-Jubiläum.
Der Sohn zieht aus – oder doch nicht?!
«Mama», spricht der Sohn, «auch wenn es für dich schwer wird, ich ziehe aus!» Mit 22 Jahren sei die Zeit reif für einen Neustart im eigenen Leben.
Wir sind erwachsen!
20 Jahre Fritz+Fränzi: das sind 168 Hefte und rund 4500 Texte. Klicken Sie sich durch kühne Covers, provokante Titelgeschichten und spektakuläre Illustrationen.
Die erste Ausgabe von Fritz+Fränzi
Armutsrisiko Kinder, so lautete das Dossierthema der ersten Ausgabe von Fritz+Fränzi vom 3. September 2001. Blättern Sie hier virtuell durch das Erstexemplar!
Quiz: Wie gut kennen Sie Fritz+Fränzi?
Im Rahmen unseres 20-jährigen Jubiläums wollen wir Sie testen: Wie gut kennen Sie Fritz+Fränzi? Zu gewinnen gibt es 20 Jahresabos mit dem neuen ElternPass!
Angstfach Mathe: Unser Thema im September
Warum sich so viele Kinder mit der Mathematik schwertun – und wie Eltern und Lehrkräfte sie unterstützen können.
Angstfach Mathe: Unser Thema im September
Warum sich so viele Kinder mit der Mathematik schwertun – und wie Eltern und Lehrkräfte sie unterstützen können.
Eltern als Vorbild: Unser Thema im Juli
Kinder ahmen ihre Eltern nach und grenzen sich von ihnen ab – wie Mütter und Väter als Beispiel wirken.
Eltern sein, Paar bleiben: Unser Thema im Juni
Zweisamkeit im Familientrubel: So bringen Paare Elternschaft und Leidenschaft unter ein Dach.
Mein Vater – der Held
Vatertag: Ich schwelge ich in Erinnerungen an meinen Vater, der nicht mehr lebt. Wie gerne würde ich jetzt zu ihm fahren und ihm Blumen überreichen.
«Ich möchte zu Papi ziehen!»
Wenn der Sohn unerwartet zum Ex-Mann zieht, ist das für eine Mutter schmerzlich. Dass es sich lohnt, Realitäten zu akzeptieren, hat unsere Bloggerin erlebt.
«Ich möchte zu Papi ziehen!»
Wenn der Sohn unerwartet zum Ex-Mann zieht, ist das für eine Mutter schmerzlich. Dass es sich lohnt, Realitäten zu akzeptieren, hat unsere Bloggerin erlebt.
Belohnen und Bestrafen: Unser Thema im Mai
Kommunikation statt Manipulation: Bedingungslos ­formulierte Kritik und Wünsche kommen beim Kind besser an. Doch wie geht das genau?
Wie redet man mit Kindern über den Tod?
Wie ist von einem Familienmitglied Abschied zu nehmen und wie erklärt man seinen Kindern, dass «Grospi» jetzt im Himmel ist? Christian J. Käser erzählt.
Sehnsucht nach der Sehnsucht
Paare, die im Home-Office permanent zusammen sind, haben kaum eine Chance, sich zu vermissen oder aufeinander zu freuen.
Sehnsucht nach der Sehnsucht
Paare, die im Home-Office permanent zusammen sind, haben kaum eine Chance, sich zu vermissen oder aufeinander zu freuen.
Fritz+Fränzi mit neuem Leserrekord
Und weiter geht die wilde Fahrt nach oben: Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi weist erneut mehr Leserinnen und Leser aus.
Fritz+Fränzi mit neuem Leserrekord
Und weiter geht die wilde Fahrt nach oben: Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi weist erneut mehr Leserinnen und Leser aus.
Begabung: Unser Thema im April
Ist eigentlich jedes Kind begabt? Chefredaktor Nik Niethammer stellt Ihnen in unserem Coverfilm den Fokus «Begabung» und weitere Themen der April-Ausgabe vor.
Das selbstbewusste Kind: Unser Thema im März
Chefredaktor Nik Niethammer stellt Ihnen in unserem Coverfilm den Fokus «Selbstbewusstsein in der Familie» und weitere Themen der März-Ausgabe vor.
Lasst die Kinder an die Waffen!
«Paff, bäng – du bist tot!» Bei den Kindern unseres Bloggers Christian J. Käser sind Waffen hoch im Kurs. Nicht ganz einfach für den friedliebenden Papa.
Väter: Unser Thema im Februar
Im Mittelpunkt der Familie: Wie Männer mit alten Mustern brechen, um neue Wünsche und Erwartungen zu erfüllen. Covervideo mit Nik Niethammer.
Angebot
98.- /Jahr
ElternPass

Familienzeit ist unbezahlbar: Wir machen sie günstiger!

Sparen Sie mit dem ElternPass bis zu 4’000 Franken pro Jahr und ermöglichen Sie Ihrer Familie eine Vielzahl von schönen Erlebnissen.

Mehr erfahren

Elternblog

Blog
Der Sohn zieht aus – oder doch nicht?!
«Mama», spricht der Sohn, «auch wenn es für dich schwer wird, ich ziehe aus!» Mit 22 Jahren sei die Zeit reif für einen Neustart im eigenen Leben.
Blog
«Ich möchte zu Papi ziehen!»
Wenn der Sohn unerwartet zum Ex-Mann zieht, ist das für eine Mutter schmerzlich. Dass es sich lohnt, Realitäten zu akzeptieren, hat unsere Bloggerin erlebt.
Blog
«Ich möchte zu Papi ziehen!»
Wenn der Sohn unerwartet zum Ex-Mann zieht, ist das für eine Mutter schmerzlich. Dass es sich lohnt, Realitäten zu akzeptieren, hat unsere Bloggerin erlebt.
Blog
Wie redet man mit Kindern über den Tod?
Wie ist von einem Familienmitglied Abschied zu nehmen und wie erklärt man seinen Kindern, dass «Grospi» jetzt im Himmel ist? Christian J. Käser erzählt.
Blog
Sehnsucht nach der Sehnsucht
Paare, die im Home-Office permanent zusammen sind, haben kaum eine Chance, sich zu vermissen oder aufeinander zu freuen.
Blog
Sehnsucht nach der Sehnsucht
Paare, die im Home-Office permanent zusammen sind, haben kaum eine Chance, sich zu vermissen oder aufeinander zu freuen.
Blog
Lasst die Kinder an die Waffen!
«Paff, bäng – du bist tot!» Bei den Kindern unseres Bloggers Christian J. Käser sind Waffen hoch im Kurs. Nicht ganz einfach für den friedliebenden Papa.
Blog
«Wegen dem doofen Corona lerne ich nie schwimmen!»
Kinder sind nicht die Treiber von Corona. Und doch treibt auch sie die aktuelle Situation um: Ihr Alltag wurde auf Standby gestellt. Was macht das mit ihnen?
Blog
MacGyver und die Kinder der Improvisation
Unser Autor ist von Beruf Theatermensch, genauer gesagt Improvisationsschauspieler. Gibt es Parallelen im Familienleben mit seinen vier Kindern?
Blog
Haben Sie auch einen Mannosaurus daheim?
Der Mann unserer Bloggerin Ulrike Légé verwandelt sich ab und an zu einem Mannosaurus. Warum er das tut und wie sich das auswirkt, erklärt sie hier.
Blog
Hilfe, unsere Kinder sind auf Tinder!
Nach einem Liebeskummer ist unser Sohn auf Ablenkung aus. Grundsätzlich eine gute Idee, so Bloggerin Irma Aregger, bis sie sieht, dass er auf Tinder ist.
Blog
Rückblick auf die Lockdown-Zeit
Der Corona-Lockdown ist vorbei. Unsere Bloggerin Ulrike Légé erinnert sich zurück und sagt, was sie vermisst und was nicht.
Blog
In welcher Welt wollen wir leben?
In welcher Welt sollen wir leben? Mikael Krogerus hat einen Vorschlag.
Blog
Leben mit dem Virus
Mitgefühl und Aufklärung gehören für unsere Kolumnistin zur besten Medizin gegen die Bedrohung durch die Corona-Pandemie.
Blog
Mit Eigensinn raus aus dem Corona-Blues!
Unsere Autorin Ulrike Légé ist mit ihren drei Kindern zuhause. Wie sie die Corona-Krise bewältigt und warum Eigensinn jetzt so wichtig ist, verrät sie hier.
Blog
Wochenlang isoliert zu Hause – was hilft?
Auch unsere Autorin Ulrike Légé ist mit ihren drei Kindern zuhause. Hier ihre 10 Tipps, wie man in der Familien-Isolation einen kühlen Kopf bewahrt.
Blog
Die Treue zur Kindheit und der Teufelskreis der Wutbürger 
MIkael Krogerus erläutert, warum Adornos «Erziehung nach Auschwitz» heute noch aktuell ist.
Blog
Digital Native versus digital naiv
Unser Papa-Blogger Andreas B. kommt auf die Welt. Besser gesagt auf die Handy-Welt, als er seiner Tochter das Handy konfiszieren will ...
Blog
Wie entkommen wir als Eltern der Aufrechnen-Falle?
Die Aufteilung der Aufgaben und Pflichten rund um Haushalt und Familien sorgt bei vielen Eltern für Streit. Wie entkommt man der ständigen Aufrechnen-Falle?
Blog
Ein Vater zwischen Lippenpumpe und Spinnenbeinen
Die Schminkerei seiner Töchter hinterlässt Spuren in der Wohnung des alleinerziehenden Vaters Andreas B. Und Fragezeichen in seinem Kopf.
Blog
Der beste Ratschlag meines Lebens
Wie wählt man sein Leben? Soll der Job den Ort bestimmen? Oder der Ort den Job? Mikael Krogerus hat einen wichtigen Lebensratschlag von seinem Onkel bekommen.
Blog
SVP-positiv am Familientisch?
Je älter, desto interessierter sind Kinder an politischen Themen. Was, wenn den Teenies beim Essen die Politik in die Nase steigt? Michèle Binswanger erzählt.
Blog
Das Prinzip Mittwoch-Date
Mikael Krogerus über das einzige Erziehungsprinzip, das er werdenden Eltern ans Herz legen möchte: Eine Datenight pro Woche.
Blog
Der erste feste Freund zu Besuch
Der alleinerziehende Vater Andreas B. hielt es für eine tolle Idee, den Freund der Tochter nach Hause einzuladen. Er ahnte nicht, worauf er sich einliess ...