Aktionen

Podium: Hausaufgaben – nein Danke?

Unser April-Dossier «Hausaufgaben – sinnvoll oder ungerecht?» hat für viel Gesprächsstoff gesorgt. Befürworter und Gegner haben sich auf diversen Kanälen gleichermassen pointiert und engagiert zu Wort gemeldet. Nun möchten wir die Diskussion gerne weiterführen. Bei einer Podiumsveranstaltung in Zürich. Mit Ihnen. Und diesen hochkarätigen Gästen:

  • Urs Moser, Leiter des Instituts für Bildungsforschung, Zürich
  • Samuel Zingg, Seklehrer, Mitglied der LCH-Geschäftsleitung, Glarus
  • Gabriel Romano, Dozent an der Pädagogischen Hochschule, Bern 
  • Claudia Landolt, leitende Autorin F+F, Mutter von vier Buben, Aarau

Wo: Kulturpark, Hamasil-Stiftung, Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich
Wann: Montag, 18. September 2017
Ablauf: Einlass 17.30 Uhr, Diskussion 18 bis ca. 19 Uhr, anschl. Apéro.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Um Anmeldung wird gebeten bis 10. September unter: info@fritzundfraenzi.ch.
Stichwort: Hausaufgaben


Bitte geben Sie an, ob Sie zum Apéro bleiben möchten.
Herzlichen Dank.

Wir freuen uns auf Sie!

Nik Niethammer
Chefredaktor Schweizer ElternMagazin
1 Kommentar

Diesen Artikel kommentieren

Von Vreny am 10.09.2017 20:33

Ich bin zwar eine Grossmutter, doch dieses Thema interessiert mich seit Jahren!

> Auf diesen Kommentar antworten

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.