Erweiterung der Winter-Arena im Atzmännig  - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi
Merken
Drucken

Erweiterung der Winter-Arena im Atzmännig 

Lesedauer: 1 Minuten

Der Schneesportbereich Winter-Arena bei der Brustenegg im Atzmännig wird diesen Winter entscheidend erweitert: Neben dem 24 Meter langen Förderband im Unterrichtsgelände wird neu ein 140 Meter langes Förderband im Übungsgelände zur Verfügung stehen. Zusätzlich wird beim Brustenegg-Lift ein Mittelausstieg geschaffen. Abgerundet wird die Arena mit einer Spass-Line der Raiffeisen sowie einer Schlittelspur.

Schnelle und bequeme Erreichbarkeit per Auto oder ÖV, genügend Parkplätze vor Ort und kurze Gehdistanzen machen den Ätzmännig zu einem Sorglospaket für den Schneesport. 

Mit der Erweiterung der Winter-Arena, welche neben dem Unterrichtsbereich «Spatzenland» nun ein zusätzliches 140 Meter langes Förderband im Übungsgelände, eine Spass-Line sowie einen Mittelausstieg beim Brustenegg-Lift bietet, schafft der Atzmännig nahezu perfekte Voraussetzungen für das Erlenen des Schneesportes.

Vom ersten Schneekontakt bis hin zum fortgeschrittenen Pistenfahrer ist somit gesorgt. Zwei Schneeerzeuger ermöglichen zudem, dass im Unterrichts- und Übungsgelände technisch beschneit werden kann, was den ersten Schneespass möglichst garantiert. 

Attraktive Tickets

Für die Winter-Arena stehen attraktive Ticketangebote zur Verfügung:

  • Erwachsene: Tageskarte CHF 22.00 oder neu 4-Stunden-Karte CHF 18.00
  • Kinder (0-16): Tageskarte CHF 16.00 oder neu 4-Stunden-Karte CHF 12.00

Kinder in Begleitung eines Erwachsenen mit gültigem Schneesportpass, fahren bis 6 Jahre gratis.
Tages-, 4-Stunden- und Saisonkarten für das gesamte Gebiet sind selbstverständlich auch in der Winter-Arena gültig. 

Die Informationen zu den Öffnungszeiten erfahren Sie auf der Website

Statement von Geschäftsführer Roger Meier: «Dank zwei technischen Schneeerzeugern und den entsprechend angepassten Anlagen bieten wir nun Beginnerinnen und Beginnern die Möglichkeit, in unserer Region auf dieser Höhenlage, vor der Haustüre quasi, den Schneesport optimal lernen zu können. Damit übernehmen wir als Erfasser von zukünftigen Schneesportlern entsprechende Verantwortung und wirken als Multiplikator für grössere Skiressorts.» 

Kontakt: Roger Meier, Geschäftsführer Sportbahnen Atzmännig, Tel. +41 55 284 64 34, Mail: roger.meier@atzmaennig.ch