Mediennutzung

App nach draussen!

Mit den richtigen Apps lässt sich das Handy auch bei Outdoor-Aktivitäten mit der Familie kreativ verwenden – vier Empfehlungen.
Text: Michael In Albon
Bild: David Peireiras / Westend61 / Plainpicture

In Zusammenarbeit mit der Swisscom

1. Actionbound

Die App Actionbound ermöglicht es, individuelle Schnitzeljagden und Stadt-Ralleys zu organisieren, bei denen die Kinder Orte finden, Rätsel lösen oder Aufgaben erledigen. Die Unterstützung durch Fotos, Kartenausschnitte, QR-Codes, Texte oder Links macht das Erstellen am PC sehr einfach. Gleichzeitig werden die Schnitzeljagden vielfältig und unterhaltsam. So können die Spielerinnen und Spieler etwa als Beweis, dass sie einen Posten besucht haben, ein Foto machen oder eine Antwort direkt in die App eintragen. Eine Internetverbindung ist nicht zwingend notwendig, da vor Beginn der Schnitzeljagd die gesamte Datei heruntergeladen wird.

Actionbound ist kostenlos für iOS und Android. Weil sich Schwierigkeitsgrad und Bewegungsradius nach Belieben verändern lassen, eignet sich die App für unterschiedliche Altersgruppen. Da die Kinder alleine unterwegs sind und das Smartphone oder Tablet selbständig bedienen, empfiehlt sich eine Nutzung ab zehn Jahren.

2. Family Trips

Sie möchten mit der Familie ins Grüne, aber wissen nicht, wohin? Die App Family Trips beinhaltet rund 1200 Tipps für Ausflüge in der ganzen Schweiz. Um sich in dem riesigen Angebot zurechtzufinden, können die Vorschläge nach Wetter, Region, Alter der Kinder und Dauer gefiltert werden. Das Spektrum der Resultate ist sehr breit, es erstreckt sich von Erlebniswanderungen über Vergnügungs- und Actionsport, Natur- und Tierparks bis zu Lehrpfaden und Bademöglichkeiten.

Die App ist kostenlos erhältlich für iOS, Android und Windows Mobile. Sie ist sehr einfach und intuitiv verwendbar aufgebaut, so dass auch kleinere Kinder (ab etwa fünf Jahren) Ausflüge zusammen mit den Eltern auswählen können.

3. Wilde Tiere und Spuren

  • «Papa, was für ein Tier ist da durch den Wald gelaufen?» Bei solchen Fragen geraten Eltern leicht in Verlegenheit. Die App «Wilde Tiere und Spuren» eignet sich aber nicht nur für unkundige Eltern, sondern insbesondere für interessierte Kinder und Jugendliche. Sie ist auch ein Bestimmungs- und Nachschlagewerk für die häufigsten Säugetiere im mitteleuropäischen Raum inklusive Bilder und Tierlaute (als Audio-Datei). Zudem ist ein Quiz integriert, mit dem sich das Wissen testen lässt.

Die Pro-Version von Wilde Tiere und Spuren 2 gibt es für Android (Fr. 5.80) und iOS (Fr. 3). Geeignet für Kinder ab acht Jahren. Vogelstimmen sind in der App nicht enthalten.

4. Star Walk 2

«Wie heisst der helle Stern dort? Wo ist der Grosse Bär?» Ein Nachtspaziergang mit Himmelsbeobachtung ist für Klein und Gross ein spezieller Ausflug. Die App Star Walk 2 zeigt, was sich am Nacht- und auch am Taghimmel so tut. Mittels Augmented Reality werden die Informationen direkt am Handy-Display angezeigt, wenn man das Gerät gegen den Himmel hält. Neben Informationen zu Sternen, Planeten und Sternbildern informiert die App auch über Ereignisse wie Meteoritenschauer, Sonnen- und Mondzeiten oder Satelliten.

Star Walk 2 ist in der Premium-Version (ohne Werbung) für iOS (3 Fr.) und Android (4 Fr.) erhältlich. Bei der Gratis-Version sind die Werbe-Einblendungen ziemlich penetrant. Diverse Zusatzinformationen und -anwendungen können per In-App-Kauf genutzt werden. Star Walk 2 ist für Kinder ab acht Jahren geeignet.
Anzeige

Zum Autor:

 Michael In Albon
ist Beauftragter Jugendmedienschutz und Experte Medienkompetenz von Swisscom.

Auf Medienstark finden Sie Tipps und interaktive Lernmodule für den kompetenten Umgang
mit digitalen Medien im Familienalltag. swisscom.ch/medienstark

Weiterlesen:

  • Das Handy als Babysitter Die ADELE-Studie ist da: Sie untersucht den Medienumgang von Vier- bis Siebenjährigen in der Schweiz. Die wichtigsten Ergebnisse – und drei Tipps!


0 Kommentare

Zugehörige Tags

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.