Ernährung
Seite 2

Hilfreiche Vorbereitungen im Hinblick auf Allergien 

Schulung innerhalb der Familie

  • In einem gemischten Haushalt allergenhaltige Lebensmittel von allergenfreien trennen, evtl. mit Aufklebern sichtbar machen.

  • Beim Einkauf immer wieder die Zutatenlisten kontrollieren, da sich diese unangekündigt ändern können.

  • Es gibt professionelle Schulungen, die für betroffene Kinder und deren Eltern angeboten werden.

Schulung ausserhalb der Familie

  • Freunde und deren Eltern sowie pädagogisches Personal informieren und anleiten.

  • Es gibt professionelle Schulungen, die für Kitas und andere Organi­sationen angeboten werden.

Im Notfall

  • Allergiepass (Auflistung der Allergene) immer bei sich haben.

  • Notfallbehandlungsplan und Not­fallmedikation (Injektionsstift, anti­allergische Tabletten, etc.) immer bei sich haben und die Umgebung instruieren.

Vera Kessens
ist BSc Ernährungsberaterin SVDE bei Betty Bossi AG.

Mehr über Allergien und Ernährung:


  • Mittagstisch statt Mensa. Immer mehr Eltern schliessen sich mit anderen Familien zusammen, um gemeinsam für die Kinder zu kochen. Chaos vorprogrammiert? 
Anzeige

0 Kommentare

Zugehörige Tags

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.