Austritt aus dem Kindergarten –  alles, was Eltern ­wissen müssen
Kindergarten
Seite 2

Weblinks und Downloads

Mit Kindern lernen
heisst ein kostenloser Online-Kurs von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund für Eltern und Lehr­personen zu einem sinnvollen und konfliktarmen Umgang mit Lernen und Hausaufgaben. 

Kinder auf dem Schulweg
Informative PDF-Broschüre der Beratungsstelle für Unfallverhütung, inklusive Checkliste zum Schwierigkeitsgrad des Schulwegs. 

Medienkompetenz
und eine informative Broschüre zum sicheren Umgang mit digitalen Medien gibt es hier: www.jugendundmedien.ch 

Unterrichtsmaterialien für Lehrpersonen
für 4- bis 9-jährige Kinder entwickelt die Pädagogische Hochschule Zürich zusammen mit dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich. 

Stundenplan-Kauderwelsch

Der Lehrplan 21 benutzt einheitliche Codes für Schulfächer, z. B.: 

NMG Natur, Mensch, Gesellschaft
RKE Religionen, Kulturen, Ethik
MU Musik
BS Bewegung und Sport
BG Bildnerisches Gestalten 
TTG Textiles und technisches Gestalten
DaZ Deutsch als Zweitsprache

Weitere Begriffe:

KLP Klassenlehrperson
RLP Regelklassenlehrperson
SA Schulassistenz
SHP Schulische Heilpädagogik
SSA Schulische Sozialarbeit
MEZ Musikalische Elementarerziehung
MINT Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik 
Q-TAG Weiterbildungstag für Lehrpersonen, ­schulfrei für Kinder (total drei Tage pro Schuljahr)

Infos in 12 Sprachen

Viele wichtige Informationen rund um das Thema Schulstart bieten die Schulärztlichen Dienste der Gemeinden, Städte und Kantone.

Das Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich zum Beispiel bietet Informationen zum Lesen, Download oder Hören in 12 Sprachen an, unter anderem zu folgenden Themen:

  • Kindergartenbereitschaft inschulung 
  • Prävention und Beratung mit allgemeinen Gesundheitstipps zu gesundem Rücken, Schulthek, richtigem Sitzen und genügend Schlaf 
  • Bewegungsförderung
  • Ernährung 

www.stadt-zuerich.ch/ssd > Gesundheit und Prävention > Schulärztlicher Dienst 

Dieser Artikel stammt aus dem «Kindergartenheft 2. Jahr/Frühling» mit dem Titel «Tschüss Chindsgi» und wendet sich an Eltern von Kindergartenkindern des zweiten Jahres. Bestellen Sie jetzt eine Einzelausgabe!
Dieser Artikel stammt aus dem «Kindergartenheft 2. Jahr/Frühling» mit dem Titel «Tschüss Chindsgi» und wendet sich an Eltern von Kindergartenkindern des zweiten Jahres. Bestellen Sie jetzt eine Einzelausgabe!

Lesen Sie mehr zum Thema Schulstart:

  • Schulanfang: Aufregende Tage
    Viele Kinder freuen sich auf den ersten Tag in der neuen Klasse. Und nicht wenige Eltern sind richtig nervös. Was wird anders? Und vor allem: Wie kommen alle am besten durch diese aufregende Zeit?

  • Der erste Schulthek
    Wer einen angehenden Erstklässler fragt, worauf er sich am meisten freut, bekommt mit einiger Wahrscheinlichkeit die Antwort: «Auf einen richtigen Thek!» Die Schulmappe löst das Chindsgi-Täschli ab und steht symbolisch für diesen wichtigen Tag. Auf diese Punkte gilt es bei der Anschaffung zu achten.

  • 7 Fragen zur ersten Klasse
    Was wird anders? In welche Klasse kommt mein Kind? Wer informiert?
    Und überhaupt: Ist mein Kind schon bereit? Antworten auf die drängendsten Fragen zum Schuleintritt.

  • Soll man den Schulweg auch mit grösseren Kindern üben?
    3 Fragen an Barbara Schürch, Leiterin Schule und Familie bei der Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU, zum Thema Schulweg.
Anzeige

0 Kommentare

Zugehörige Tags

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.