Desktop entschleunigung schaukel 1
Familienleben

10 Tipps für ein entschleunigtes Familienleben

Mit Kindern ist immer etwas los, passiert immer Unverhorgesehenes. Wie will man denn da seinen Alltag entschleunigen? Mit diesen 10 Tipps - kein Problem!
Text: Virginia Nolan
Bild: Raffael Waldner / 13 Photo
  • Führen Sie eine «Not-do-Liste» ein. Nehmen Sie dabei alles, was Sie sich für den Folgetag vorgenommen haben, unter die Lupe, und überlegen Sie, was davon wirklich nötig ist. Den Rest setzen Sie auf die Liste – und dann lassen Sie auch die Finger davon.

  • Rituale sorgen für Entschleunigung. Planen Sie regelmässig gemeinsame Mahlzeiten mit der Familie, und spannen Sie auch Ihre Kinder zum Kochen und Abwaschen ein. Das gibt weniger Arbeit – und Zeit für Gespräche.

  • Nehmen Sie sich auch als Eltern Zeit füreinander: Verzichten Sie einen Abend pro Woche aufs Fernsehen und gehen stattdessen auf ein Feierabendbier. Wenn sie kleine Kinder haben, trinken Sie es eben zu Hause – aber am Küchentisch, nicht vor der Flimmerkiste.

  • Spazieren entspannt. Legen Sie Ihren Arbeitsweg oder kleine Teile davon zu Fuss zurück. Gerade nach einem betriebsamen Tag kann das helfen, den Kopf frei zu kriegen.

  • Verbringen Sie das Wochenende zu Hause. Spielen Sie Karten auf dem Balkon oder picknicken Sie im nahe gelegenen Park. Es muss nicht immer ein Ausflug sein.

... weiter auf Seite 2.
Möchten Sie sich diesen Artikel merken? Ihn vielleicht später fertig lesen? Kein Problem! Pinnen Sie einfach dieses Bild auf Ihre Pinterest-Pinnwand. Und folgen Sie uns doch auch bei Pinterest, damit Sie weitere spannende Artikel von uns zu sehen bekommen.
Möchten Sie sich diesen Artikel merken? Ihn vielleicht später fertig lesen? Kein Problem! Pinnen Sie einfach dieses Bild auf Ihre Pinterest-Pinnwand. Und folgen Sie uns doch auch bei Pinterest, damit Sie weitere spannende Artikel von uns zu sehen bekommen.

Anzeige
0 Kommentare

Zugehörige Tags

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren