Unterwegs

Unser Wochenende in Estavayer-le-Lac

Ein Wochenendausflug in der Schweiz? Heute schauen wir in unserer Reihe «Ein Wochenende in ...», was man in Estavayer-le-Lac machen kann.
Text: Fritz+Fränzi 
Bilder: EPT und Fribourgregion

In Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus

Erleben

… Jeder passionierte Wakeboarder, jede leidenschaftliche Wasserskifahrerin kennt ihn: den Wasserskilift in Estavayer-le-Lac – notabene den längsten der Schweiz. Anfänger und Profis lassen sich von der 800 Meter langen Anlage über den Neuenburgersee ziehen. Wasserskis oder Wakeboards können vor Ort ausgeliehen werden, einen Neoprenanzug gibts auf Wunsch dazu. Wer es gemütlicher mag, der kann ein Stand-up-Paddle mieten oder es sich auf der Liegewiese mit Sandstrand und kleinem Restaurant gleich neben dem Wassersportzentrum gemütlich machen.
Alphasurf, Champ de la Vigne 7, 1470 Estavayer-le-Lac, www.alphasurf.ch

… Im Pfahlbaudorf Gletterens lässt sich nacherleben, wie unsere Vorfahren vor 5000 Jahren hausten. Guides vermitteln den Pfahlbaueralltag in den schilfgedeckten Lehmhäusern, in  Workshops kann man lernen, nach Pfahlbauerart Feuer zu machen oder Schmuck anzufertigen. Nicht in Lehmhütten, aber in Tipis kann man auf dem Gelände auch übernachten.
Village Lacustre, Place du Tilleul 1, 1544 Gletterens, www.village-lacustre.ch
Wie haben die Pfahlbauer gelebt?
Wie haben die Pfahlbauer gelebt?
… Das Naturzentrum La Sauge direkt am See ist ein Highlight für Vogelfans. Im wunderschönen Naturschutzgebiet gibt es eine Dauer- und eine Sonderausstellung (aktuell über Unterwassertiere), ein Naturlabor, einen Multimedia-Raum und einen Naturpfad mit drei Beobachtungshütten. Die Anlage ist so angelegt, dass die Tiere beim Beobachten nicht gestört werden. Feldstecher nicht vergessen!
BirdLife-Naturzentrum La Sauge, 1588 Cudrefin, www.birdlife.ch/lasauge

… Die Kinder sind nur schwer für Sightseeing zu begeistern? Wie wärs mit einer Rallye?! Auf verschiedenen Routen von 5 bis 10 Kilometern, zu Fuss oder mit dem Velo zurückzulegen, müssen Rätsel gelöst werden, um zum Ziel zu gelangen. Die Teilnahme ist gratis,
Informationen dazu im Tourismusbüro: Estavayer-le-Lac / Payerne Tourisme, Rue de l’Hôtel-de-Ville 5, 1470 Estavayer-le-Lac, www.estavayer-payerne.ch > Rallye

… Un kilomètre à pied, ça use, ça use ... und auf dem Velo erst! Die Gegend um Estavayer-le-Lac ist ein Fahrradparadies. Die Uferlandschaft Grande Cariçaie am Süd- und Ostufer des Neuenburgersees ist mehrheitlich flach, sodass auch Kinder voller Elan in die Pedale treten können. Zwischendurch locken zig abgelegene Strände für eine erfrischende Pause im Naturschutzgebiet.
Genauere Infos zu Radtouren in der Umgebung:  www.estavayer-payerne.ch > Velo & Bike

Geniessen

… Wer noch Muskelkater vom Velofahren vom Vortag hat oder sich auch sonst gerne mal fremdkutschieren lassen möchte, dem sei eine Ausfahrt mit der Kutsche empfohlen. Eine Route führt durch das schöne Naturschutzgebiet Grande Cariçaie – mit anschliessendem Besuch in einem Weinkeller.  Für Gruppen ab sechs Personen.
Infos und Preise: www.estavayer-payerne.ch > Kutsche «Natur & Gaumenfreude»

… Zum allerersten Mal wird dieses Jahr das Festival ArtiChoke veranstaltet. Unter dem Motto «Urban Art» finden Anfang Juli verschiedene Events im Seestädtchen statt, es gibt einen Markt, Food Trucks und einen Malraum speziell für Kinder, in welchem sie ihre Kreativität ausleben dürfen. Ein besonderes Highlight: Während des Festivals wird die Street Art Route durch Estavayer eingeweiht – sie bleibt danach bestehen.
Das Festival findet vom 5. bis 7. Juli 2019 statt. www.artichokefestival.ch

… Auf dem Weinlehrpfad Cheyres erleben Wanderer die verschiedenen Phasen der Weinerzeugung im Laufe der Jahreszeiten, die Geschichte des Weinanbaus und die Wein­reben selbst. Dazu gibt es eine atemberaubende Aussicht auf den See und den Jura und mehrere Grillplätze. Die knapp zweistündige Tour startet beim Gemeindesaal Cheyres.
Weitere Infos: www.estavayer-payerne.ch > Reblehrpfad
Wohnwn im Pod. Die etwas andere Übernachtung.
Wohnwn im Pod. Die etwas andere Übernachtung.

Übernachten

… Schlafen wie Tarzan können Familien im Baumhaus la Corbière mit Küche und Badezimmer ab 60 Fr. pro Person.
Ferme de la Corbière, La Corbière 2, 1470 Estavayer-le-Lac, www.corbiere.ch

… Im Herzen des mittelalterlichen Städtchens bietet das Hotel Le Rive Sud Doppelzimmer mit Frühstück für 185 Fr. pro Nacht, ein Beistellbett für ein Kind kostet 50 Fr. extra.
Le Rive Sud, Rue de l’Hôtel-de-Ville 16, 1470 Estavayer-le-Lac, www.lerivesud.ch

… Ein ganz neues Campingfeeling verspricht die Nacht im Pod – gemütlichen Mini-Hütten inklusive Terrasse mit grandioser Sicht über den See, ab 110 Fr. für zwei Personen.
Camping La Nouvelle Plage, Chemin de la Grande Gouille 2, 1470 Estavayer-le-Lac, www.nouvelle-plage.ch
Anzeige

0 Kommentare

Zugehörige Tags

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.