Desktop l ausflug familie arosa familie m rz16
Unterwegs

Unser Wochenende in Arosa

Arosa bietet auch abseits der Skipisten ein vielfältiges und unterhaltsames Angebot für die ganze Familie. Das ElternMagazin Fritz+Fränzi hat für sie die besten Tipps zusammengestellt. 
Text: Leo Truniger

Erleben ... 

Seit gut zwei Jahren verbindet die Urdenbahn die Skigebiete von Arosa und Lenzerheide zu einer Arena, die zu den zehn grössten Wintersportgebieten der Schweiz zählt. Für Sie und Ihre Familie stehen wohl nicht die 225 Pistenkilometer im Vordergrund. Aber nur schon die Besichtigung dieser hochmodernen Bahn ist eindrücklich, und erst recht eine Fahrt. Lassen Sie sich mit dem Hörnli-Express von Innerarosa zur Hörnlihütte hinaufgondeln und geniessen Sie dort die Hüttenbehaglichkeit und die Aussicht. Gleich nebenan befindet sich die Station der Urdenbahn: Die 1,7 Kilometer lange Schwebefahrt hinüber auf die Lenzerheider Seite dauert etwa vier Minuten. Einzelfahrten können nicht gelöst werden, sie sind aber zum Beispiel im Wandertagespass inbegriffen. 

Infos:
Betriebszeiten: Hörnli-Express 8.40 bis 16.30, Urdenbahn 9 bis 16.45 Uhr. Preisbeispiel 1-Tages-Wanderpass: Erwachsene 53, Kinder (6–12 J.) 18, Jugendliche (13–17 J.) 35 Franken.

... Sollte sich das Wetter mal nicht von der Sonnenseite zeigen, finden Familien ein Freizeitparadies im Indoor-Spielplatz Bärenhöhle. Mit Bällebad, Funpark zum Klettern, Hüpfburg, Fahrzeugpark, Fussballfeld und manchem mehr werden Ihre Kinder hier zum Austoben verlockt.

Infos:
Indoor-Spielplatz Arosa, Kalkofenstrasse 45. Offen bei schlechtem Wetter von 14 bis 18 Uhr. Detaillierte Informationen über 081 378 70 20 oder auf 
www.facebook.com/baerenhoehlearosa. Eintrittspreise: 1 Kind 12, 2 Kinder 22, 3 Kinder 30 Franken.
Wo findet man unsere Tipps? Die Karte bietet einen Überblick.
Wo findet man unsere Tipps? Die Karte bietet einen Überblick.

Geniessen ...

Das Weisshorn bietet auf 2653 Metern über Meer eine faszinierende Rundsicht. Und die kann man auch drinnen im Bergrestaurant Weisshorngipfel dank 360°-Demoscope-Fenster geniessen, etwa am Sonntagmorgen beim «Buure Z’Morga». Und dann ab auf die Piste! – oder möchten Sie mit Ihren Kindern die gewonnene Energie gleich wieder umsetzen? Da böte sich ein zehn Kilometer langer Wanderweg an. Er führt über die bewirtete Sattelhütte in etwa zweieinhalb Stunden zurück nach Arosa. Weder noch? Dann vielleicht zurück mit der Bahn bis zur Mittelstation und von dort mit dem Schlitten hinunter nach Innerarosa. Für einen Schlitten müssen Sie aber selber besorgt sein.

Infos:
Bergrestaurant Weisshorngipfel. Jeden Sonntag bis 3. April 2016 von 8.30 bis 11 Uhr. Kosten (mit gültiger Fahrkarte): Erwachsene 26, Jugendliche 18, Kinder bis 12 Jahre 13 Franken. Anmeldung nötig: bis am Vortrag um 17 Uhr unter Tel. 081 378 84 02. Bei jeder Witterung. www.arosabergbahnen. com › Winter › Aktuell › Winterhits

... Capuns, Mariölins, Pizokel, aber auch Bekanntes wie Gerstensuppe, Käseschnitte, Älplermakkaroni oder Fondue finden sich auf der Speisekarte im Berggasthaus Heimeli im Weiler Sapün. Verwendet werden vorwiegend frische Produkte, und viele davon sind selbstgemacht. Auf einem vier Kilometer langen, gut präparierten Schneewanderweg gelangen Sie von Arosa aus vorbei an gewaltigen Eisgebilden nach Sapün in malerischer Landschaft. Hier können Sie auch im 2- oder 4-Bett-Zimmer übernachten. Falls Sie noch Lust auf eine Schlittelpartie bekommen, stehen Schlitten gratis zur Verfügung. Der Schlittelweg führt hinunter nach Langwies

Infos:
Berggasthaus Heimeli, Sapün, Telefon 081 374 21 61, www.heimeli.ch. Öffnungszeiten: ab 10 Uhr, Sa/So ab 9 Uhr. Preisbeispiel Übernachtung (2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 J.): 244 Franken pro Nacht inkl. Frühstück

Übernachten ... 

Eine budgetfreundliche Variante für Familien ist die Mountain Lodge etwas oberhalb vom Dorf mit Ausblick auf die Bergwelt. Ins Dorfzentrum sind es nur wenige Gehminuten. Das Haus hat 270 Betten in Einzel-, Zweier- bis Achter-Zimmern mit fliessend Wasser und Etagendusche/WC, einzelne mit eig ener Dusche/WC. Die Verpflegungsart reicht von der Selbstversorgung (Küche steht zur Verfügung) bis zur Vollpension.

Infos:
Hotel Mountain Lodge, Untere Waldpromenade, Arosa, Telefon 081 378 84 23, www.mountainlodge-arosa.ch. Preisbeispiel (2 Erwachsene und 2 Kinder unter 12 J.): 432 Franken pro Nacht inkl. Skitagespass, Frühstück, Abendessen (4-Gang-Menü), Bettwäsche und Kurtaxe. Bei Kurzaufenthalten (1–2 Nächte) wird ein Zuschlag von 15 Franken, für Kinder und Jugendliche von 10 Franken pro Nacht erhoben.

Ideal für Familien ist auch das 3-Sterne-Hotel Streiff an zentraler, aber ruhiger Lage. Es bietet Familienzimmer mit separatem Kinderzimmer mit Kajütenbett oder verschiedene Kombinationsmöglichkeiten wie etwa Zimmer mit Verbindungstür. Zur Verfügung steht auch ein grosszügig ausgestattetes Spielzimmer für die Kinder.

Infos:
Hotel Streiff, Sonnenbergstrasse, Arosa, Telefon 081 378 71 71, www.streiff.ch. Preisbeispiel Familienzimmer (2 Erwachsene und 1 Kind bis 15 J.): 464 Franken inkl. Frühstückbuffet und 5-Gang-Abendessen.

Gut zu wissen 


Die Winter-Hauptsaison dauert in Arosa offiziell bis am 10. April 2016. Die Betriebe und Bahnen sind voll in Gang. 

Mehr:
www.arosa.ch/de/winter 
www.arosabergbahnen.com/winter

Bilder: zVg
Anzeige

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren