Unterwegs
Seite 2

Die kindliche Psyche leidet unter mangelndem Körperkontakt

Für die COPSY-Studie aus Deutschland haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf am 26. Mai und am 10. Juni mehr als 1000 Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren und mehr als 1500 Eltern befragt. «Die Studie hat gezeigt, dass die Herausforderungen der Pandemie und die damit im sozialen Leben einhergehenden Veränderungen die Lebensqualität und das psychische Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen verringern und das Risiko für psychische Auffälligkeiten erhöhen», schreiben die Autorinnen und Autoren. Die meisten Kinder und Jugendlichen fühlten sich belastet, machten sich vermehrt Sorgen, achteten weniger auf ihre Gesundheit und beklagten häufiger Streit in der Familie. 

Bei jedem zweiten Kind habe das Verhältnis zu seinen Freunden durch den mangelnden physischen Kontakt gelitten. Die Covid-19-Pandemie war und ist eine Herausforderung der ganz besonderen Art und sie zeigt Schwächen im System auf. Diese sind nur gemeinsam zu bewältigen, mit allen Bildungsakteuren, die die Schweiz zu bieten hat, und das sind zum Glück viele. Wir vom Kinderdorf sind sehr froh darüber, dass wir in der Ferienzeit ein Angebot schaffen konnten, welches Kindern und Jugendlichen den Raum bot, physisch miteinander in Kontakt zu treten. Das machen wir seit nun fast 75 Jahren in der Schweiz. Und wir wollen dies mit grosser Leidenschaft auch weiter tun. Für ihr Kind, für alle Kinder in der Schweiz und am liebsten auch für alle Kinder dieser Welt.

Übersicht: Ferienlager Kunterbunt und Action & Fun

Die Ferienlager Kunterbunt, für 8- bis 11-Jährige, und Action & Fun, für 12- bis 15-Jährige, leisten einen Beitrag für die öffentliche Gesundheit und gegen die Vereinsamung von Kindern und Jugendlichen.
 
  • Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern steht ein vielfältiges Programm zur Auswahl, welches den Rahmen schafft, sich für Neues zu begeistern und in direkten Austausch mit Gleichaltrigen zu treten.

  • Rund 100 Kinder und Jugendliche haben in den Ferien im Kinderdorf – inspiriert von neuen Ideen, neuen Möglichkeiten und neuen Freundschaften – ihre individuellen Potenziale erkannt und gefördert.

  • Das Angebot will Eltern entlasten und ihnen die Möglichkeiten geben, Zeit ohne Kinder zu verbringen, um aufzutanken und zu regenerieren. Und es bietet Eltern eine echte Alternative zur ausserschulischen Betreuung während der Sommerferien.
Tanz und Bewegung: Zusammen mit dem Panorama Dance Theater haben die Kinder und Jugendlichen des Ferienlagers Action & Fun eine eigene Tanzchoreografie erarbeitet. 

Zur Autorin:

<div><strong>Lukrecija Kocmanic</strong> ist Leiterin Freizeit im Kinderdorf Pestalozzi.</div>
Lukrecija Kocmanic ist Leiterin Freizeit im Kinderdorf Pestalozzi.

Über die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi ist ein international tätiges Kinderhilfswerk. Seit 1946 stehen Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Das Kinderdorf in Trogen ist ein Ort der Friedensbildung, an dem Kinder aus der Schweiz und dem Ausland im Austausch lernen, mit kulturellen und sozialen Unterschieden umzugehen. In zwölf Ländern ermöglicht die Stiftung benachteiligten Kindern Zugang zu qualitativ guter Bildung.
www.pestalozzi.ch

Mehr zum Thema Kinderdorf Pestalozzi:

  • «Viel Neues erleben, statt auf der Couch abhängen»
    Zum ersten Mal organisierten die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi und die Stiftung Elternsein, Herausgeberin der Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, Sommerlager für Kinder aus benachteiligten Familien. Lange war unklar, ob diese wegen Corona überhaupt stattfinden können. Um so grösser die Freude, als die ersten Kinder auf dem Gelände in Trogen AR ankamen. 
Anzeige

0 Kommentare

Zugehörige Tags

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.