Desktop evelin und claudia
Redaktionsblog

Kindergarten-Sonderhefte «Gut eingelebt» und «Ab in die Schule!»

Ist Ihr Kind erfolgreich im Kindergarten gestartet? Und: Wie kann ich mein Kind auf den Übertritt in die Primarschule vorbereiten? Mit diesen Fragen beschäftigen sich zwei Sonderhefte, die von der Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, produziert wurden. 
Text: Nik Niethammer
Kindergarten-Eltern haben viele Fragen. Wie lernen Kinder mit Enttäuschungen und Kritik umzugehen? Welches Verhalten stärkt die Frustrationstoleranz meines Kindes? Was können Eltern tun, wenn ihr Kind keine Freunde findet? Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi ist Eltern von schulpflichtigen Kindern seit 17 Jahren ein treuer Wegbegleiter. Seit 2016 richtet sich die Redaktion mit einer neuen Heftreihe speziell an Eltern von Kindergartenkindern. Im Frühjahr 2018 erscheinen zwei weitere Ausgaben:
 
  •  Das «Kindergartenheft 1. Jahr/Frühling» mit dem Titel «Gut eingelebt» wendet sich an Eltern von Kindergartenschülern der ersten Klasse. 
  • Das «Kindergartenheft 2. Jahr/Frühling» mit dem Titel «Ab in die Schule» wendet sich an Eltern von Kindergartenschülern der zweiten Klasse.
 
Am 23. April erhielten rund 2900 Kindergärten in der Deutschschweiz ein Paket mit jeweils 20 Exemplaren von «Gut eingelebt» und «Ab in die Schule». Die Hefte sind gratis und für die Eltern der Kindergartenkinder bestimmt.
 
Wenn sie zu den oben genannten Zielgruppen gehören, aber kein Magazin von ihrem Kindergarten erhalten haben, können Sie jetzt einzelne Exemplare der Kindergarten-Spezialhefte zum regulären Heftpreis in unserem Onlineshop bestellen.
Die Kindergarten-Sonderhefte «Gut eingelebt» und «Ab in die Schule!» werden vom LCH unterstützt. Die Redaktion von Fritz+Fränzi hat bei der Planung und Umsetzung eng mit Ruth Fritschi, Mitglied der Geschäftsleitung LCH und Präsidentin der Stufenkommission 4bis8, zusammengearbeitet. Die Magazine wurden unter der redaktionellen Leitung von Evelin Hartmann und Claudia Landolt erstellt (Bild oben von rechts nach links).

Dass wir die Magazine in grossem Umfang gratis über die Kindergärten verteilen und damit Eltern wichtige Ratschläge und neueste pädagogische Erkenntnisse zukommen lassen können, haben wir unserer Herausgeberin, der Stiftung Elternsein und jedem einzelnen Spender zu verdanken. Wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, spenden Sie jetzt für die Stiftung Elternsein.

Weiterlesen:


Anzeige
0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren