Elternblog
Seite 2

Die hochsensible Mia (11) wollte nicht mehr zur Schule

Mia, 11, ist besonders lärmempfindlich. Auch der hohe Lerndruck im Unterricht stresst die Primarschülerin.
«Ich vertrage es nicht, wenn Menschen laut sind. Wenn jemand angeschrien wird, ist das für mich ganz schlimm, auch wenn ich selbst gar nicht gemeint bin. Dann muss ich weinen und kriege Ohrenschmerzen. In meiner früheren Schule hat es mich mega gestresst, wenn eine Lehrerin laut gesprochen hat oder wenn viele Kinder durcheinander sprachen, es wild zu und her ging. Wenn der Klasse eine Kollektivstrafe verpasst wurde, litt ich sehr und habe ganz lange darüber nachgedacht. Auch wenn ich danach eine Aufgabe lösen oder einen Test schreiben musste, studierte ich noch daran herum. Oft sind mir in der Schule die Pausen zu laut, dann ziehe ich mich zurück, wenn möglich an einen ruhigen Ort.

Seit den Herbstferien gehe ich in eine neue Schule. Dort fühle ich mich wieder wohl und das Lernen macht wieder Spass. In der alten Schule hielt ich den Druck fast nicht aus. Ich hatte jeden Tag mindestens eine Stunde reguläre Hausaufgaben, dann musste ich zusätzlich lesen und mich auf Prüfungen vorbereiten.

Weil ich gleichzeitig auch alles perfekt machen und meiner Klassenlehrerin gefallen wollte, hatte ich noch mehr Stress. Fast allen meinen Kolleginnen erging es gleich, ich litt mit ihnen mit.

Irgendwann war mir alles zu viel. Ich konnte nicht mehr einschlafen, aus Angst, etwas vergessen zu haben; ich konnte mich nicht mehr entspannen, da ich Hausaufgaben machen wollte, um danach doch noch mit Freunden abmachen zu können, und weinte fast jeden Tag. Irgendwann wollte ich nicht mehr zur Schule gehen.»

Anzeige
0 Kommentare

Zugehörige Tags

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.