Kinder dürfen Kind sein - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Kinder dürfen Kind sein

Lesedauer: 1 Minuten

Diesen Sommer feiert die SBW Primaria ihr 25-jähriges Jubiläum. Ein Blick auf eine aussergewöhnliche Schule, wo Spielen als soziale und sensomotorische Erfahrung einen entscheidenden Platz hat und der kindlichen Neugier besondere Beachtung geschenkt wird.

Wenn Lernen gelingt

«In Schreiben ausbrechen» nennen die Lernbegleiter der SBW Primaria den Moment, wenn die Kleinen die Grossen so lange beobachtet haben, dass sie einfach nicht anders können, als sich selber im Alphabet zu versuchen. Man könnte auch sagen, dass sie irgendwann in Rechnen ausbrechen, oder in Französisch. Es ist der magische Moment, in dem Kinder realisieren, wofür das Ganze gut ist. Aus Müssen wird schlagartig Wollen – von da an «flutscht» Lernen.

SBW Primaria Events
Montessori-Schulung für Erwachsene

Viele Lehrplanziele werden mit den vielfältigen und haptischen Montessori-Materialien erarbeitet. Die SBW Primaria bietet in diesem Bereich Schulungen für Erwachsene an.

Jetzt anmelden: www.primaria.ch/events

Die Kraft des Spiels

Im spielerischen «Kind sein Dürfen» steckt die Entwicklungskraft wichtiger Lebenskompetenzen wie Empathie, Kooperation, Kommunikation und Orientierung. In der Primarschule mit integriertem Kindergarten nehmen alle Formen von Spiel einen wichtigen Platz ein. Werk-, Gestaltungs-, Experimentier- und Bewegungsräume sorgen dafür, dass Lernen im eigenen Rhythmus und mit kreativen Freiräumen möglich wird. Ein grosser Garten und regelmässige Ausflüge in die Natur erweitern das Erfahrungsspektrum ebenso wie das Übernehmen von Verantwortung für die Schulhündin Umbra oder das Mithelfen beim Zubereiten des Mittagessens.

Naturbezug

«Kinder brauchen vielfältige Naturerlebnisse für ihre gesunde Entwicklung. Die Begegnung mit den natürlichen, nicht von Menschen gemachten Phänomenen nährt ihre Sinne, fördert Kreativität und stärkt die Widerstandskraft», sind Jens Oberbeck und Judith Kühne Streuli, die beiden Co-Leiter, überzeugt. «Die familiäre Grösse der SBW Primaria mit 50 bis 60 Kindern ermöglicht eine entspannte Atmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen. In den kleinen, altersdurchmischten Gruppen können respektvolle und tragfähige Beziehungen wachsen».

Flexibilität

Die SBW Primaria bietet besonders für jüngere Kinder eine hoch flexible Wochenstruktur an. Familien mit Kindern im Vorschulalter können Programmteile anhand von Halbtagen so zusammenstellen, dass Familienleben und Betreuungsangebot optimal zusammenpassen. Auch ältere Kinder, die in ihrem Alltag eine Leidenschaft verfolgen möchten, können dafür Zeit einsetzen. An der SBW Primaria dürfen Kinder (und Eltern) wagen, wovon sie träumen.

Der Freitag ist Kennenlern-Tag

Melden Sie sich an für ein persönliches Treffen an der SBW Primaria mit kostenloser Beratung:
+41 71 845 15 92

info@sbw.edu | www.primaria.ch