Sicherheit für die Kleinsten – so senken Sie das Risiko verschluckter Batterien - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi
Merken
Drucken

Sicherheit für die Kleinsten – so senken Sie das Risiko verschluckter Batterien

Lesedauer: 1 Minuten

Gerade für Kleinkinder kann das Verschlucken von Knopfbatterien schlimme Folgen haben. Für einen besseren Schutz hat Duracell eine Batterie entwickelt, die die Sicherheit von Kindern steigert.

Elektronische Geräte und deren Batterien werden immer kleiner. Dabei kommen auch immer häufiger Lithium-Knopfbatterien zum Einsatz. Da besonders Kleinkinder dazu neigen, sich Dinge in den Mund zu stecken, bergen diese Batterien ein enormes Sicherheitsrisiko.

Beim Verschlucken können diese in der Speiseröhre stecken bleiben und durch den Speichel des Kindes einen Stromkreislauf erzeugen. Innerhalb von zwei Stunden kann dies zu inneren Blutungen führen und damit ernsthafte Folgen haben. 

Auf der Vorderseite der Lithium-Knopfbatterien der Grössen 2016, 2025 und 2032 ist ein transparenter Aufkleber angebracht, der mit dem unbedenklichen Bitterstoff Bitrex beschichtet ist.

Mit der Lithium-Knopfbatterie mit Baby Secure Technologie des Batterienherstellers Duracell kann das Risiko gesenkt werden. Die Firma kombiniert gleich mehrere Kinderschutzfunktionen auf einmal.

Kinderschutzfunktion: bitterer Geschmack der Batterie

Auf der Vorderseite der Lithium-Knopfbatterien 2016, 2025 und 2032 befindet sich ein transparenter Aufkleber, der mit dem Bitterstoff Bitrex beschichtet ist. Der unbedenkliche, aber äusserst unangenehme Geschmack soll Babys und Kleinkinder davon abhalten, diese Knopfbatterie zu verschlucken.

Zusätzliche Sicherheit bietet die Verpackung der Lithium-Knopfbatterien, die sich nicht mit blossen Händen, öffnen lässt.

Selbst bei hohen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit bleibt der Bitterstoff über längere Zeit wirksam. Ein Sicherheitsaufkleber warnt Eltern davor, Lithium-Knopfbatterien in Kinderhände zu geben. Die Batterie kann nur durch die Entfernung dieses Sicherheitsaufklebers verwendet werden. Zusätzliche Sicherheit bietet die spezielle Verpackung der Lithium-Knopfbatterien, die sich nicht mit blossen Händen, sondern nur mit einer Schere öffnen lässt.